Navigation

Überblick Sehenswürdigkeiten

local_see 63

Kaag und Braassem hat mit seinen vielen Mühlen, Kirchen, Baudenkmälern, Museen, Parks und besonderen Plätzen einen einzigartigen Charakter. Nehmen Sie sich die Zeit, alles aus der Nähe anzuschauen.

Atelier StephArts

location_on Hoogmadeseweg 1
Rijpwetering

Atelier Ruben van der Meer

location_on Vriezekoop Noord
Leimuiden

Dorfkirche Leimuiden

location_on Dorpsstraat 49
Leimuiden

Vom 11ten Jahrhundert hat an der Dorf-straße in Leimuiden immer eine Kapelle oder eine Kirche gestanden. Die heutige Dorf-Kirche datiert aus 1805.

De Jonge Willem / De Zonnemolen

location_on Groenewoudskade 15
Roelofarendsveen

Römisch-Katholische Kirche St. Jan de Doper

location_on Willem van der Veldenweg 24
Leimuiden

Diese Kirche ist 1854 entstanden, es ist eine Hallenkirche im neugotischen Stil. Deutlich erkennbar an den Spitzbogen Fenstern und an der schlanken Turm. 

Woudse Dom

location_on Herenweg 26
Rijnsaterwoude

Ursprünglich war der Woudse Dom in Rijnsaterwoude eine römisch-katholische Kirche. Das Baujahr ist unbekannt. Nach dem Bildersturm 1556 wurde die Kirche protestantisch. Der erste Pfarrer war Pfarrer Snoeckaert im Jahr 1573.

Galerie Leni van Santen

location_on Van Klaverweijdeweg
Hoogmade

O.L. Vrouw Geboorte - De Goede Herder Hoogmade

location_on Kerkstraat 57
Hoogmade
label

Woonhuis Kerkstraat 7

location_on Kerkstraat 7
Oude Wetering
label

Protestantische Kirche Kaag

location_on Julianalaan 7
Kaag

Die heutige protestantische Kirche in Kaag ist 1873 erbaut. Weil die kleine Reformierte Gemeinde nicht für einen Neubau bezahlen konnte, ,,Liebesbars“ Wurde gesammelt.

Besinnungs zentrum Stal op de Kaag

location_on Julianalaan 13a
Kaag

Der Bauernhof ,,Dank en Hoop“ ist 1914 erbaut auf dem Fundament eines alten Bauernhofs aus dem zechzehnten Jahrhundert . Der Baron Dirk van Pallandt aus Wassenaar gab den Auftrag zu diesem Gebäude.

Doesmolen

location_on Doespolderkade 5
Hoogmade

Atelier Feike de Vries

location_on Van Eeghenstraat
Woubrugge

Lijkermühle Nr. 1

location_on Poeldijk 8
Rijpwetering

Zusammen mit der Lijkermühle Nr. 2 bildet die Lijkermühle Nr. 1 ein einzigartiges Duo. Es sind die einzigen zwölfeckigen Steinmühlen in den Niederlanden.

Wasserturm

location_on Noordhoek 7
Roelofarendsveen
label

Der Wasserturm in Roelofarendsveen wurde 1931 nach einem Entwurf des Architekten Hendrik Sangster gebaut. Der Turm ist 31,50 m hoch und hat ein Wasserreservoir von 150 m³.

Grosmolen

location_on Doespolderweg 4
Hoogmade

Veener Schleuse

location_on Noordkade 3
Roelofarendsveen

1632 wurde der Polder wegen Überflutung von De Braassem umrandet. Es wurden vier hölzerne Schleusen für die Wasserregulierung und Erschließung angelegt. Die jetzige Schleuse stammt aus dem Jahr 1897 und ersetzte die erste, hölzerne Schleuse. Dies ist die einzige Schleuse, die es hier in der Gegend noch gibt.

Atelier Ada Gons Goosen

location_on Bilderdam
Bilderdam

Onze Lieve Vrouw Geboorte Kirche

location_on Pastoor van der Plaatstraat 17
Rijpwetering

Kurz nach der Installierung der Pfarrei Onze Lieve Vrouw Geboorte  1858 wurde Der Bau begonnen an der römisch-Katholiken O.L.V.G.-Kirche in Rijpwetering.

Blauwemolen

location_on Blauwemolenweg 10
Rijpwetering

Lijkermühle Nr 2

location_on Poeldijk 1
Rijpwetering

Zusammen mit der Lijkermolen No 1 bilden diese 2 Mühlen ein einmaligen Zwilling. Das sind die einzigen 12-eckigen Mühlen in den Niederlanden. 

Geestmolen

location_on Heiligegeestlaan 6
Rijnsaterwoude

Rodemolen

location_on Roode polder (geen adres)
Oud Ade

Waterloosmolen

location_on Achterdijk 11
Rijpwetering

Munnikken Mühle

location_on Peter van der Voortpad 4
Leiderdorp

Ursprünglich bemalte bis 1958 die Mühle den Monnikkenpolder und wurde als Ersatz für die 1889 abgebrannte Wipp-mühle eingesetzt.

Museum Oud Alkemade

location_on Saskia van Uylenburchlaan
Oude Wetering

Oudendijksepoldermolens

location_on Polder Oudendijk
Woubrugge
label

Buurtermühle

location_on Buurterpolder
Rijpwetering

Die vermutlich im 18. Jahrhundert erbaute Buurtermühle entwässerte den Buurterpolder bis 1968. Als ihre Aufgabe von einem elektrischen Pumpwerk übernommen wurde, begann die Wippmühle zu verfallen.

PKN Kirche

location_on Vissersweg 1a
Hoogmade

Die PKN (Protestante Kerk Nederland) Kirche wurde 1729 gegründet. Es ist eine kleine rechteckige Hallen-Kirche mit einer aus  Naturstein gemauerten Zugangspforte. Auf dem Dach über dem westlichen Giebel steht ein kleiner hölzerner Glockenturm.

Schakel Kirche

location_on Kerkstraat 11
Oude Wetering

Die evangelische Gemeinde von Oude Wetering stellte den Bau ,,De Schakelkerk‘‘ 1691 fertig. Es ist eine einschiffige Kirche, die 1843 erweitert wurde mit einem Flügel, quer zum bestehenden Gebäude.

Aquaduct

location_on Molendijk
Nieuwe Wetering Roelofarendsveen Weteringbrug

Vlietmolen

location_on Vlietkade 1
Hoogmade

Oude Pastorie

location_on Kerkstraat 10
Oude Wetering
label

Museum Van Hemessen

location_on Dokter Lothlaan
Woubrugge

Meerburger Mühle

location_on Peter van der Voortpad 2
Leiderdorp
label

Die Meerburger Mühle ist eine Poldermühle aus 1684 und stand bis zum Sommer 2007 an der Meerburg wetering in Zoeterwoude-Rijndijk.

Moppemühle

location_on Poeldijk 16
Rijpwetering

Nachdem ein Brand ihren Vorgänger zerstört hatte, wurde 1752 die Moppemühle gebaut. Dieser Grundsegler entwässerte zusammen mit der Meerkreuk den Veender- und Lijkerpolder außerhalb der Bedeichung.

Adermolen

location_on Aderpolder 3
Rijpwetering

Mariakapel

location_on Dijkstraat
Roelofarendsveen

Veendermolen

location_on Aderweg 2
Roelofarendsveen

Boerderij Buitenverwachting

location_on Vlietkade 2
Hoogmade
label

Dorfkirche Woubrugge

location_on Comriekade 7
Woubrugge

Die Dorfkirche in Woubrugge ist eine prächtige Erscheinung. Wunderschön am ,, De Woudwetering“ gelegen, und schön aus der Ferne erkennbar durch den 12 eckigen Turm mit seiner schlanken Spitze.

Idyllisches Fleckchen in Bilderdam

location_on Bilderdam 20
Bilderdam

Ein idyllisches Fleckchen am Wasser, nicht weit von der Brücke von Bilderdam. Hier können Sie genießen von der Aussicht über den Fluß 'de Drecht‘ und die vorüber ziehenden Boote. Ein Stück Geschichte und die heutige Schönheit kommen hier zusammen.

Dekkermolen

location_on Van Klaverweijdeweg 25
Hoogmade

Hoogmadese Mühle

location_on Noordeinde 34a
Hoogmade

Die Hoogmadese Mühle entwässert seit 1897 den Hoogmadesche Polder und den Piestpolder. Sie wurde auf dem Fundament einer alten Wippmühle erbaut, die in einem zu schlechten Zustand war, um noch renoviert zu werden.

Die Kager Seeen (Kagerplassen)

location_on Kagerplassen
Kaag

Hier ist der Wasser-sport entstanden und es ist ein einmaliges Gebiet mit  vielen Möglichkeiten, Viele Veranstaltungen, sowie die Kaagwoche, ca. 15 Julie, die Skippertage, anfang September, und das Torf- und Matschrennen,ende oktober, halten die alten Traditionen in stand.

Das Braassemer-Meer

location_on Braassemermeer
Kaag en Braassem

Der Braassemermeer ist ein Teil der holländischen Seenplatte mit den Dörfern Roelofarendsveen am Westufer und Rijnsaterwoude am Ostufer. Im Süden des Sees liegt ein Naturgebiet, ,De Hemmen’. In dieser Umgebung gibt es viel zu tun, auf allen Gebieten.

Sint-Bavo-Kirche

location_on Leidseweg 4
Oud Ade

Die römisch-Katholische Sint Bavo Kirche wurde 1868 gebaut nach den Entwurf des Architekten H.J.van den Brink, der zwischen 1850 und 1875 eine Vielzahl Kirchen entworfen hat.

De Spreng

location_on Kerkstraat 50
Oude Wetering

Die Kirche ,,Spreng“ ist eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit in der Gemeinde Kaag en Braassem. Das Kirchengebäude ist mehr als 100 Jahre alt und es überrascht im Inneren mit einer schönen Kombination von Stimmung, Licht und authentischen Einzelheiten.

Kriegs Monument Noordhoek Roelofarendsveen

location_on Noordhoek
Roelofarendsveen

Ein besonderer Punkt und eine ungewöhnliche Geschichte über das Kriegs-Monument an ,,de Noordhoek“ in Roelofarendsveen. Das Kriegsmonument zeigt eine Bildergruppe, ein halb liegender Mann der nach unten schaut und eine Frau die gerade steht und mit erhobenem Kopf in die Ferne schaut.

De Vergulde Vos Regthuys van Alkemade

location_on Koppoellaan 22
Rijpwetering
label

Akkerslootmolen

location_on Akkerslootpolder 7
Rijpwetering

De Kaagse Boer

location_on Julianalaan 29
Kaag

Der Käsebauernhof ,,de Kaagse Boer“ hat neben dem Bauernhof und einer Käserei auch ein richtiges Käsemuseum, in dem man alles über die Käsefertigung lernen kann und über die verschiedenen Sorten (Leidse) Käse was die Käserei produziert.

Googermühle

location_on Googermolenweg 1
Oude Wetering

1717 wurde die Googermühle gebaut, um den Googerpolder zu entwässern. Der heutige Müller ist Ron van Benten.

Kagermühle

location_on Balgerij
Kaag

De Kager ist eine Wippmühle aus dem 17. Jahrhundert. Die Mühle hat ein rundes Oberhaus und wurde 1965 gründlich restauriert.

Kalkmolen

location_on Doespolderkade (geen adres)
Hoogmade

Sluis Nieuwe Wetering

location_on Sluis 1
Nieuwe Wetering

Remonstrantische Kirche

location_on Kerkstraat 41
Oude Wetering

Die Remonstrantische Kirche ist das älteste Gebäude in Oude Wetering. Man vermutet, daß die Kirche um 1645 gestiftet wurde.

Vrouw Vennemühle

location_on Leidseweg 3
Oud Ade

Die Vrouw Vennemühle in Oud Ade stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde 1835 größtenteils erneuert. Die Wippmühle mit rot gestrichenem Oberhaus kann zu Entwässerung des Vrouw Vennepolders eingesetzt werden.

Zorgtuin De Tas

Zorgtuin De Tas

location_on Huigsloterdijk
Weteringbrug

Ghoyhuys

Ghoyhuys

location_on Zuidzijderweg 4
Oud Ade

informatie

Besuchen Sie Kaag en Braassem Promotion als Tourist und wünschen Sie weitere Informationen?

Touristeninformation
informatie

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Kaag en Braassem am besten mit dem Auto, Bus, Fahrrad oder Boot zu erreichen ist?

Erreichbarkeit
informatie

Suchen Sie nach allen praktischen Angelegenheiten, zivilen Angelegenheiten und mehr über die Gemeinde?

Kaag en Braassem